Sepp Maier empfiehlt safe4u

Hinweise zur Einbruch-Detektion durch Infraschall-Messung

Die Alarmsysteme von safe4u nutzen zur Detektion von Einbrüchen Infraschall-Wellen. Diese Wellen sind Schallwellen, die für das menschliche Gehör nicht wahrnehmbar sind, da Sie unter dem für Menschen hörbaren Bereich liegen. Mehr zum Thema Infraschall erfahren Sie hier. Erzeugen nun Einbrecher durch ruckartiges, gewaltsames Aufbrechen, Aufhebeln oder Einschlagen von Türen oder Fenstern am Gebäude Infraschallwellen, breiten diese sich ringförmig im Objekt aus. Die safe4u 365pro ist darauf ausgelegt, diese Infraschall-Wellen zu detektieren und den Alarm auszulösen.

 

Um eine reibungslose Funktion Ihres Alarmsystems zu gewährleisten empfehlen wir daher:

  • Lassen Sie die Innentüren zu den zu überwachenden Räumen leicht geöffnet und beachten Sie, dass die Außenhülle des Objekts geschlossen ist. Lassen Sie also keine Fenster "auf Kipp" stehen - dies erleichtert Einbrechern das Eindringen enorm und kann die Funktion Ihres Alarmsystems beeinträchtigen! Außerdem gilt bei den meisten Versicherungen, dass es fahrlässig ist, wenn Fenster beim Verlassen des Hauses "auf Kipp" gelassen werden. Somit gibt es keine Versicherungsleistungen im Falle eines Einbruchs.
  • Sind Innentüren zwischen den zu überwachenden Räumen luftdicht verschlossen können sich die Infraschall-Wellen des Einbruchs nicht ungehindert ausbreiten und erreichen die Alarmanlage möglicherweise nicht. Wenn die Infraschall-Wellen des Einbruchs die Alarmanlage nicht erreichen kann diese sie nicht messen und löst demensprechend keinen Alarm aus. Eine Detektion in luftdicht abgeschlossenen Räumen (beispielsweise bei Brandschutztüren, die nicht geöffnet gelassen dürfen) ist ausschließlich möglich wenn in den entsprechenden Räumen zusätzliche, eigene Messgeräte vorhanden sind.
  • Die Alarmanlagen von safe4u sind darauf ausgelegt, einbruchtypische Infraschall-Wellen zu detektieren. Bei einem Einbruch muss also durch die Täter eine Infraschall-Welle erzeugt werden, die gemessen werden kann. Diese für das Alarmsystem messbaren Wellen entstehen regelmäßig beim gewaltsamen, ruckartigen Eindringen in ein Gebäude, also beispielsweise beim Aufbrechen einer Tür oder beim Einschlagen eines Fensters. Wird ein Fenster oder eine Tür extrem langsam und vorsichtig geöffnet oder bei der Benutzung eines Glasschneiders, entstehen keine Infraschall-Wellen.
  • Schalten Sie zur Vermeidung von Fehlalarmen eventuell vorhandene andere Infraschall-Quellen bestmöglich aus. Fenster und Türen sollten immer geschlossen sein, da Infraschall-Wellen von außerhalb sich auf die Detektion des Alarmsystems negativ auswirken können. Da Infraschall ein natürlich vorkommendes Phänomen ist, kann nicht komplett ausgeschlossen werden, dass Infraschall-Wellen, die durch das Alarmsystem detektiert werden können, auch durch andere Quellen als durch Einbruchversuche entstehen können und so die Alarmanlage fälschlicherweise auslösen.

 

Selbstverständlich können Sie sich vor der Installation des safe4u-Alarmsystems von der Funktionsfähigkeit vor Ort überzeugen und können die Detektion live bei Ihnen zu Hause testen. Ihr Fachberater erklärt Ihnen außerdem genau die Bedienung der Alarmanlage und gibt Ihnen Hinweise, wie Sie die optimale Funktionsfähigkeit sicherstellen.

safe4u AlarmanlagenAlarmanlagen für Haus, Wohnung & Gewerbe

safe4u Alarmanlagen sind kostengünstig, einfach und innovativ.

Wir laden Sie zu einer unverbindlichen und kostenfreien Vorführung der bedienungsfreundlichen, brandneuen safe4u 365pro + Hybrid in Ihren Räumen ein. Dieser Termin dauert im Schnitt weniger als eine Stunde.

Informieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Präsentationstermin - direkt bei Ihnen Zuhause!

Kontaktsafe4u GmbH & Co. KG

  Haidering 17 | 65321 Heidenrod

  www.safe4u.de

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  +49 (0)6124 72 79 80

 

Erfahrungen & Bewertungen zu safe4u Alarmanlagen

 safe4u ist Mitglied im BVMS

kostenlose Beratung in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg!

keine Montage nötig

sofort einsatzbereit

eine Steckdose genügt

Lassen Sie sich jetzt beraten!
X

Right Click

No right click