Erfahrungen & Bewertungen zu safe4u Alarmanlagen
Mittwoch, 14 November 2018, 11:21 am
Publiziert in Blog

12 Mythen - 11.jpg

Das ist beneidenswert, Herzlichen Glückwunsch! Ein gutes Verhältnis unten den Nachbarn ist Gold wert!

Möglicherweise schreckt ihr aufmerksame Nachbar den Einbrecher sogar durch eine einfache Ansprache ab. Ein „Kann ich Ihnen helfen“ kann manchmal Wunder wirken.

 

Aber Achtung: Auch ihr Nachbar ist nicht rund um die Uhr zu Hause. Und unter Umständen hat er auch ab und zu etwas anderes zu tun, als auf ihr Zuhause aufzupassen.

 

Wie wäre es denn mit einem ständigen Aufpasser, dem zuverlässig kein Einbruchversuch entgeht?

#bessergleichzusafe4u #safe4u #einbruchschutz #einfachrundumsicher #infraschall #12mythen

Mittwoch, 14 November 2018, 11:12 am
Publiziert in Blog

12 Mythen - 10.jpg

Haben Sie zuviel Geld? Welch eine Stromverschwendung....

Und dazu noch wenig sinnvoll, denn die meisten Einbrecher beobachten lukrative Oblejte eine Weile, bevor sie zuschlagen.

 

Wenn sie also immer Mittwochs zum Sport fahren, weiss der Einbrecher, dass sie nicht da sind. Dann stört das brennende Küchenlicht auch nicht mehr.

 

Investieren Sie lieber einmalig in unser kompromisslos sicheres EinbruchFrühwarnSystem und schonen Sie dauerhaft die Umwelt.

 

#bessergleichzusafe4u #safe4u #12mythen #einbruchschutz #einfachrundumsicher #umwelt

Mittwoch, 14 November 2018, 11:01 am
Publiziert in Blog

12 Mythen - 9.jpg

Dazu möchten wir die Stiftung Warentest zitieren:

"Alarm­anlagen zum Selbst­einbau [...] erweisen sich aber im Test oft als unzu­verlässig und angreif­bar. [...] Gefahren drohen durch Hacker­angriffe, durch Sabotage oder weil die Alarm­zentrale offene Fenster ignoriert."

 

Es ist beim Einbruchschutz wie überall sonst im Leben auch:

→ Wer billig kauft, kauft zweimal!

 

#bessergleichzusafe4u #safe4u #einfachrundumsicher # einbruchschutz #12mythen

Mittwoch, 14 November 2018, 10:52 am
Publiziert in Blog
 12 Mythen - 8.jpg
Klasse! Licht ist immer gut - denn Einbrecher agieren nicht gerne an einem hell erleuchteten Objekt.
Aber wo sind denn ihre Bewegungsmelder angebracht? In deutlich über drei Metern Höhe am Gebäude, etwas unter dem Dachüberstand?
Nein?? Schade, denn nur dort sind die wirklich vor Sabotage geschützt.
Wenn der Einbrecher ihren Bewegungsmelder relativ einfach abdecken, abreißen oder nach oben in den Himmel drehen kann, bringt er Ihnen leider wenig.
#bessergleichzusafe4u #safe4u #einbruchschutz #einfachrundumsicher #sicherheit #infraschall
Mittwoch, 14 November 2018, 10:45 am
Publiziert in Blog
 12 Mythen - 7.jpg
Es ist gut! Allerdings verbessern abschließbare Griffe leider nicht die Verbindung zwischen Fenster und Rahmen. Pilzkopfverriegelungen an allen Fenstern und Terrassentüren würden das Risiko allerdings tatsächlich redutzieren.
Abschließbare Griffe hindern den Einbrecher allenfalls daran, nach Einschlagen der Fensterscheibe den Fensterflügel komplett zu öffnen.
Gäbe es doch nur ein Sicherheits-System, dass die komplette Außenhaut des Gebäudes dauerhaft überwacht - und das am besten noch strahlungsfrei.... Dann müssten Sie sich nicht mit der Nachrüstung an einzelnen Fenstern und Türen beschäftigen....
#bessergleichzusafe4u #safe4u #einbruchschutz #einfachrundumsicher #weihnachten #sicherheit #infraschall
Mittwoch, 14 November 2018, 10:33 am
Publiziert in Blog
 12 Mythen - 6.jpg
Spass macht das sicher nicht - aber es bietet dem Einbrecher viele Vorteile! Die Kellerfenster am Lichtschacht sind oft dauerhaft zum Lüften geöffnet, schlecht verriegelt und bestimmt nicht mit dem Mauerwerk verbunden.
 
→ Da kommt sogar ein mittelmäßig motivierter Einbrecher rein!
Zugegeben, zu dick darf der Ganove nicht sein. Aber einem schlanken Einbrecher reicht oft schon eine Öffnung von 25 x 50 cm um ins Gebäude einzudringen.
Wie gut, dass unser EinbruchFrühwarnSystem auch solche, oft vergessenen, Zugangswege schützt.
#bessergleichzusafe4u #safe4u #einfachrundumsicher #christmas #weihnachten #sicherheit #infraschall
Mittwoch, 14 November 2018, 10:24 am
Publiziert in Blog
 

12 Mythen - 5.jpg

Das ist schön! Aber nur 15% aller Einbrüche finden über die Haustüre statt, da diese meist auf der straßenzugewandten Seite des Hauses liegt.

Einbrecher wollen nicht erwischt werden! Deshalb suchen Sie sich in den allermeisten Fällen rückwärtig gelegene, ebenerdige Fenster oder Terrassentüren.

Sicherheitseinrichtungen der Haustür sind also nicht das Allheilmittel. In Kombination mit unserem EinbruchFrühwarnSystem aber durchaus sinnvoll!

#bessergleichzusafe4u #einfachrundumsicher

Dienstag, 13 November 2018, 12:11 pm
Publiziert in Blog

12 Mythen - 4.jpg

Sie lassen die Rolläden herunter, wenn sie tagsüber aus dem Haus gehen? Nicht gut!

Denn damit senden Sie ein eindeutiges Zeichen → "Hier ist niemand Zuhause"

Genau darauf warten die Einbrecher doch....

 

Achso, ihre Rollläden sind elektrisch gesteuert - die kann man nicht hochschieben.

Mag ja sein, aber der Einbrecher kann sie mit ein bisschen Kraft aus den Führungsschienen reißen und das Fenster liegt frei zugänglich direkt vor ihm.

 

Rolläden sind eine nette Zusatzsicherung, aber diese dürfen keinenfalls die einzige Sicherung sein!

 

Dienstag, 13 November 2018, 12:02 pm
Publiziert in Blog

12 Mythen - 3.jpg

Einbrecher vermeiden Begegnungen mit Bewohnern. Deshalb geschehen 99,9 Prozent aller Einbrüche zu Zeiten, in denen diese nicht zu Hause sind.

Den Einbrecher interessieren ihre kaputten Blumentöpfe dann recht wenig. Sonst wird das Herunterfallen aber niemand hören, weil Sie zum Einbruchzeitpunkt garnicht da sind.

Und mal ehrlich: Überall Töpfe auf den Fensterbänken macht das Fensterputzen nicht einfacher, oder?

Dienstag, 13 November 2018, 11:51 am
Publiziert in Blog
12 Mythen - 2.jpg
 
Zugegeben, ein agiler Wachhund mag einen Einbrecher abschrecken - aber ist ihr Hund denn 24 Stunden am Tag Zuhause? An 7 Tagen in der Woche? Auch in der Urlaubszeit?
Ein geübter Einbrecher braucht nur etwa 10 Sekunden um ein Fenster aufzuhebeln. 5 bis 10 Minuten reichen ihm, um Ihr Schlafzimmer, Bad und Küche zu durchwühlen. Danach ist er wieder verschwunden.
Und wie lange dauert ihre Gassi-Runde?

safe4u Alarmanlagenpassender Schutz für jedes Zuhause

safe4u Alarmanlagen sind kostengünstig, zuverlässig und effektiv:  Für jedes Haus und jede Wohnung ohne komplizierte und teure Installation!

Wir laden Sie zu einer unverbindlichen und kostenfreien Vorführung der bedienungsfreundlichen und sehr effektiven Alarmanlagen in Ihren Räumen ein. Dieser Termin dauert im Schnitt weniger als eine Stunde.

Informieren Sie sich jetzt und vereinbaren Sie noch heute Ihren persönlichen Präsentationstermin - direkt bei Ihnen Zuhause!

 

Kontaktsafe4u Alarmanlagen

  Hohe Str. 74 | 70794 Filderstadt

  www.safe4u.de

  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  +49 (0)711 78 25 60 60

Erfahrungen & Bewertungen zu safe4u Alarmanlagen

kostenlose Beratung in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg!

keine Montage nötig

sofort einsatzbereit

eine Steckdose genügt

Lassen Sie sich jetzt beraten!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen
X

Right Click

No right click